Line in Spanien



Hallo ihr in Deutschland, England und Frankreich Frierenden… Bei uns ist es auch kalt. Es war zum ersten Mal richtig nötig lange Hosen und einen Pullover anzuziehen, zumindest ab um 4. Es war zwar sonnig aber windig. Heute waren wir Kamelreiten. Ja ja, ich weiß, was ihr denkt: wer war denn da wohl das Kamel?! Es war aber echt lustig. Wir waren zu zweit auf einem Kamel und sind dann eine halbe Stunde durch die Dünen gezogen. Der Aufstieg war ziemlich wackelig aber dann hab ich mich schnell an das Schaukeln gewöhnt. Ich hing nur ab und zu mit meinen Füßen im Busch drin, weil unser Kamel woanders hin wollte als es sollte  Dann waren wir noch etwas in der Stadt, Maspalomas, unterwegs und dort hab ich das beste Eis in meinem ganzen Leben gegessen, Mango. Ich hatte echt das Gefühl, dass ich eine richtige Mango beiße. Soooooooooooooo genial. Das könnt ihr euch gar nicht vorstellen!!! Hmmmmmmmmmmmmmmm, so lecker! Ab morgen ist unser Pool geschlossen. Das Hotel hat eigentlich 2 und an einem sind wir von der Animation immer unterwegs für die Aktivitäten; da befindet sich auch unser Büro und der Miniclub. Ja, und der Pool wird komplett geschlossen, weil sie irgendwas reparieren wollen. Das heißt für uns, dass wir allen an dem anderen Pool machen müssen, wo wir aber keinen Platz für die Spiele und Geräte haben. Das heißt, dass wir eine Woche lang, alles immer hoch und runter tragen müssen und sich die Gäste beschweren werden, weil wir nun am „ruhigen Pool“ Krach machen, rumschreien und spielen… Aber es sind in der Woche weniger als 500 Gäste da. Das klingt vielleicht für euch viel, aber es gibt hier ca. 300 Zimmer, plus Familienzimmer und Suiten. Es wird also sehr ruhig. Noch dazu kommt, dass Maite nächste Woche Urlaub hat und ich, an Phillipes freien Tagen, die Diplome abends vergeben muss, die die Gäste tagsüber bei uns gewinnen können. Ich muss also allein mit Mikrophon auf der Bühne stehen und gleichzeitig spanisch, englisch und deutsch reden… Aber ich nehme allen Mut zusammen und pack das schon. Die Gäste sehe ich dann eh nicht mehr wieder, nur vor den Angestellten in der Bar und den Praktikanten blamiere ich mich  Jetzt mal wieder was Erfreulicheres: unser Trip für Dienstag nach Teneriffa ist nun gebucht!!! Ich freu mich so drauf. Ich gehe jetzt ein paar Zimmer weiter. Wir wollen heute dem Comedor, dem Essensraum, entgehen und selber Sandwiches machen. JUHU. Mal normales Essen. Ich knutsch euch alle ganz doll. Eure LINE.
10.12.06 19:19
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Thomas (17.12.06 12:46)
Danke für die lieben Geburtstagsgrüße. Und dir schon mal Frohe Weihnachten, falls ich nicht nochmal vorbei schaue

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de